schnapsen


schnapsen
schnapsenintr
\
1.Schnapstrinken.1700ff.
\
2.trunksüchtigsein.Seitdem19.Jh.
\
3.»Sechsundsechzig«spielen.GiltvermutlichalseinfachesSpiel,vergleichbarmitderLeichtigkeit,mitdermaneinenSchnapstrinkt.Österrseitdem19.Jh.

Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • schnapsen — schnapsen:⇨trinken(1,b) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Schnapsen — Gedenktafel in Paderborn zur Erinnerung an das angeblich erstmalige Sechsundsechzig Spiel in der Schänke am Eckkamp Nr. 66 im Jahre 1652, die heutige Adresse lautet: Kamp 17 Sechsundsechzig und Schnapsen sind zwei Kartenspiele der Bézique Familie …   Deutsch Wikipedia

  • schnapsen — Schnaps: Das ursprünglich nordd. Wort (niederd. Snap‹p›s) bezeichnet seit dem 18. Jh. den Branntwein, ursprünglich aber einen Mundvoll oder einen schnellen Schluck, wie er gerade beim Branntweintrinken üblich ist. Es ist eine Substantivbildung zu …   Das Herkunftswörterbuch

  • schnapsen — 1schnạp|sen (umgangssprachlich für Schnaps trinken); du schnapst   2schnạp|sen (bayrisch, österreichisch für Schnapsen spielen) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schnapsen — Sechsundsechzig * * * schnạp|sen 〈V. intr.; hat; umg.〉 = schnäpseln * * * schnạ̈p|seln, schnạp|sen <sw. V.; hat (ugs. scherzh.): Schnaps trinken: er schnapst, schnäpselt gern. * * * schnạ̈p|seln, schnạp|sen <sw. V.; hat (ugs. scherzh.):… …   Universal-Lexikon

  • Schnapsen — Schnạp|sen, das; s (bayrisches, österreichisches Kartenspiel) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Schnapsen — Wo man schnapst, ist der Beutel leer. – Schweiz, 192, 102 …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Russisches Schnapsen — ist eine Untervariante des bekannten Schnapsen (auch 66 genannt). Es wird vorwiegend in Ostösterreich gespielt und häufig auch Ruasseln genannt. Es ist ein sehr unkompliziertes Spiel und daher sehr leicht für Personen zu erlernen, welche schon… …   Deutsch Wikipedia

  • Sechsundsechzig — Schnapsen * * * Sechs|und|sẹch|zig 〈[ ks ] n.; ; unz.〉 ein Kartenspiel für , 3 od. 4 Spieler * * * Sẹchs|und|sẹch|zig, das; : mit einem Skatblatt gespieltes Kartenspiel für zwei bis vier Mitspielende, bei dem mindestens 66 Punkte erreicht… …   Universal-Lexikon

  • 66 (Spiel) — Gedenktafel in Paderborn zur Erinnerung an das angeblich erstmalige Sechsundsechzig Spiel in der Schänke am Eckkamp Nr. 66 im Jahre 1652, die heutige Adresse lautet: Kamp 17 Sechsundsechzig und Schnapsen sind zwei Kartenspiele der Bézique Familie …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.